Kunden Bewertungen
  • review rating 5  Rechenzentrumsreinigung???? Hier ist man richtig, kompetente Beratung und zuverlässige Ausführung ist garantiert. Wir danken für die Zusammenarbeit.

    thumb Timo Lau
  • review rating 5  Auf der Suche nach einer professionellen Reinigung haben wir die Firma Ping Rechenzentrumsreinigung aus Berlin gefunden. Wir haben uns aufgrund der guten Referenzen, des professionellen Auftretens und der sehr guten und freundlichen Beratung für die Beauftragung entschieden. Der neugebaute Serverraum im Teilbetrieb war mit grobem Bauschmutz verunreinigt und wurde gründlich bis ins Detail für den Vollbetrieb sauber gemacht. Auch beim nächsten Mal geht unser Auftrag gerne wieder an Ping.

    thumb WBB IT
  • review rating 5  Sehr Professionell, von der Planung bis zur Durchführung. Sehr gute Kommunikation und hervorragendes Ergebnis. Wir werden bei Bedarf sicher wieder auf die PING RZ-Reinigung GmbH zurückgreifen und können diese unbedingt weiterempfehlen!

    thumb NAVUM GmbH
  • review rating 5  Ich möchte mich bei Ihnen für die hervorragende Arbeit Ihrer Mannschaft bei uns im Serverraum bedanken. Die Ausführung der Serverraumreinigung und das Endergebnis haben meine Erwartungen voll erfüllt. Ihr Team ist bei der Serverraumreinigung sehr professionell und sensibel vorgegangen und hat unserem Serverraum nachhaltig zu neuem Glanz verholfen. Vielen Dank an Sie und Ihre Mannschaft! Jeder Zeit wieder.

    thumb Pia Surminski

News

April 2019

Rückblick auf eine erfolgreiche Messe für PING GmbH

Die future thinking, Europas Jahresevent der deutschen Rechenzentrums-Branche, ist im April 2019 in Flörsheim am Main für die PING GmbH erfolgreich zu Ende gegangen.

Nach der Auswertung der zahlreichen Anfragen meint Dimitry Pavlotsky, Geschäftsführer von PING RZ-Reinigung GmbH: „Die Messe war für die PING ein voller Erfolg.


 

April 2019

Bäume für Berlin: PING unterstützt die Berliner Stadtbaumkampagne

Die PING RZ-Reinigung GMBH hat im Rahmen der Stadtbaumkampagne der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz der Stadt Berlin einen Baum gespendet. Eine gewöhnliche Hopfenbuche wurde heute in der Klingelhöferstraße gepflanzt. Um dem Verlust an Straßenbäumen der vergangenen Jahre entgegenzuwirken, hat der Berliner Senat in Zusammenarbeit mit den Bezirken die Spendenkampagne „Stadtbäume für Berlin“ ins Leben gerufen.


Jetzt PING Newsletter abonnieren!